Rütte-Forum
Zentrum für Psychotherapie, Selbsterfahrung und Weiterbildung in der Transpersonalen Psychologie und Initiatischen Therapie

Fortbildung Psychotherapie mit Kindern und Jugendlichen


Es ist möglich, zusätzlich zu der Ausbildung in der Initiatischen Therapie für Erwachsene, die Befähigung zur Behandlung von Kindern und Jugendlichen zu erlangen; dafür sind insgesamt 200 supervidierte Behandlungsstunden – mit 50 Supervisionsstunden, davon mindestens 25 Einzelsupervisionsstunden -, bei mind. 4 Kindern und Jugendlichen erforderlich und 200 Stunden Theorie in Kinder- und Jugendpsychotherapie.

Es kann auch die gesamte Ausbildung auf die Behandlung von Kindern und Jugendlichen ausgerichtet werden. Es gelten die gleichen Anforderungen qua Stundenzahl wie in der Ausbildung für die Behandlung von Erwachsenen.

Die Behandlungen finden dann ausschließlich mit Kindern und Jugendlichen statt. Die Theorieanteile beziehen sich hauptsächlich    auf diese Zielgruppe. Wenn diese Variante gewählt worden ist, kann anschließend noch die Befähigung für die Behandlung von Erwachsenen erworben werden:

200 Stunden Theorie über die Behandlung von Erwachsenen,

200 supervidierte Behandlungsstunden – mit 50 Supervisionsstunden, davon mindestens 25 Einzelsupervisionsstunden .